Peitzer Karpfentour

Die „Karpfentour“ führt durch diese abwechslungsreiche historische Kulturlandschaft um Peitz und vermittelt Wissenswertes aus der Ortsgeschichte. Im Mittelpunkt steht dabei die Fischerei und Karpfenzucht.

Folgen Sie bitte auf diesem etwa 25 km langen Rundweg einfach dem Karpfen.

Tourdetails

Wegpunkte

Festungsturm

Festungsturm Peitz
Der Peitzer Festungsturm - wie eine Glucke wacht er über der Peitzer Altstadt. Er hat viel über die Geschichte der Stadt zu berichten. Als Hauptgebäude einer einstigen Burganlage erbaut, später zum Generalturm der Festung Peitz erkoren, heute als Zeitzeuge der Festungsgeschichte ein Museum...

Erholungsgebiet Garkoschke

Badesee Garkoschke Peitz
Ein kleiner Badesee, Garkoschke genannt, eingebettet in Wald- und Wiesenlandschaft. Unweit der Altsstadt Peitz gelegen und trotzdem ein Ort der Ruhe. Die Sonne spiegelt sich auf der Wasseroberfläche. Vögel zwitschern und der Wind lässt die Blätter rascheln. Einfach durchatmen und die Natur auf sich wirken lassen. Oder nach einer Radtour auf dem angrenzenden Gurkenradweg ins kühle Nass springen...

Die Peitzer Teiche

Peitzer Teichlandschaft
Deutschlands größtes zusammenhängendes Teichgebiet mit einzigartiger Fauna und Flora. Bekannt durch die langjährige traditionelle Fischzucht und den beliebten Peitzer Spiegelkarpfen. Ein Paradies für Ornithologen, für Naturliebhaber und Ruhesuchende...