4. Peitzer Karpfenwochen vom 18. September bis 05. November 2017

Ein Phantastischer Karpfen des Kreisverkehrs, noch vor dem Hüttenwerksgelände
Das Projektbanner Schule trifft Karpfen
Karpfen köstlich zubereitet
Die Restaurationen auf dem Hof der Peitzer Edelfisch
Fischer beim Abfischen
Die Peitzer Teichnixe hilft fachmännisch beim Abfischen
Karpfen bei ihrer Verladung
abgefischte Karpfen tummeln sich im Becken

Seit Jahrhunderten wird in Peitz Fischzucht betrieben. Die Peitzer Teiche zählen zu den größten zusammenhängenden Teichgebieten Deutschlands und sind als ein bedeutendes Zentrum der Fischereiwirtschaft bekannt.

Seit 120 Jahren gibt es ihn, den beliebten Peitzer Karpfen mit seinen hervorragenden Eigenschaften. Der Peitzer Karpfen ist eine eigene Zuchtform, ein flachrückiger Typus des Spiegelkarpfens.  Er zeichnet sich besonders durch Vitalität, einen guten Fleischansatz und eine geringe Schuppenanzahl aus.

10 Gründe, den Peitzer Karpfen zu essen:

  1. Karpfen enthält viele Nährstoffe, die der Körper täglich braucht.
  2. Ich kann selbst sehen, wo und wie das Nahrungsmittel produziert wird.
  3. Regional schmeckt einfach besser.
  4. Karpfen schmeckt zu jeder Jahreszeit, nicht nur zu Weihnachten und Silvester.
  5. Karpfen ist schon lange keine Speise mehr, die den Reichen vorbehalten ist.
  6. Karpfen kann auf vielfältige Arten zubereitet werden.
  7. Die nachhaltige Teichwirtschaft schafft Lebensräume für viele geschützte Arten.
  8. Die sehr kurzen Transportwege schonen die Qualität und die Umwelt.
  9. Damit auch einheimische Arbeitsplätze erhalten werden.
  10. Die Teichwirte erhalten und pflegen eine wertvolle Kulturlandschaft.

Unter dem Motto „120 Jahre Peitzer Karpfen“ werden in den beteiligten Restaurants köstliche Karpfengerichte angeboten. Gäste können sich von der Vielfalt der Zubereitungsmöglichkeiten überraschen lassen und viel Wissenswertes und Interessantes über die Teichwirtschaft und die Fischzucht erfahren.

Termine

18.09.2017                 2. Peitzer Karpfen-Symposium
                                   Eröffnungsveranstaltung im Hüttenwerk in Peitz
                                   (auf Einladung)

18.09.-03.11.2017      Schule trifft Karpfen
                                   Projekttage der Peitzer Bildungseinrichtungen
                                   zentraler Projekttag der Peitzer Oberschule am 18.10.2017

22.09.2017                 Der Sonnenuntergang im Peitzer Teichgebiet –
18:00 Uhr                   eine etwas andere Teichführung
                                   Treff am Hüttenmuseum (3,00 € p.P.)

01.10.2017                 Teichführungen einmal anders -
10:00, 12:00,              mit dem Kahn auf dem Hälterteich
14:00, 16:00 Uhr        Karten nur im Vorverkauf über die Tourist-Information
                                   im Rathaus, Tel. 035601-8150  (6,00 € p.P.)

13.10.2017                 Vortrag zur Geschichte der Fischerei in Peitz
19:00 Uhr                   Die Zwangsverwaltung der Domäne Cottbus/Peitz
                                   im Jahre 1880 - die Chance zum Neubeginn

                                    Hotel & Restaurant „Zum Goldenen Löwen“, Markt 10
                                    (Eintritt frei)

28. / 29.10.2017         JUBILÄUMSVERANSTALTUNG
10:00-16:00 Uhr         20. Großer Fischzug – Das Abfischen am Hälterteich
                                    (Eintritt frei)

03.11.2017                 Vortrag und Filmvorführung zur Geschichte der Fischerei in Peitz
19:00 Uhr                   "Alle meine Entchen schwimmen auf dem See auf dem Teich
                                   zur Geschichte der Entenzucht in Peitz in den 1960 Jahren"
                                   Hotel & Restaurant „Zum Goldenen Löwen“, Markt 10
                                    (Eintritt frei)

Partner

Peitzer Fischmarkt
Fischverkaufsstelle
Am Teufelsteich 1 · 03185 Peitz · Tel. 035601-31769
www.fischundfrisch.de · info@fischundfrisch.de
Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr, Sa. 9:00-14:00 Uhr

Räucherkarpfen, Peitzer Karpfen als Lebendfisch, Fischspezialitäten

Gasthaus Schillebold
Hotel & Restaurant

Hüttenwerk 1 · 03185 Peitz · Tel. 035601-719924
www.gasthaus-schillebold.de · info@gasthaus-schillebold.de
täglich 11:00-21:00 Uhr
Fischrestaurant mit speziellen Karpfengerichten

Landhotel Turnow
Frankfurter Str. 22 · 03185 Turnow-Preilack, OT Turnow · Tel. 035601-3700 · Fax 37080
www.landhotel-turnow.de · info@landhotel-turnow.de
täglich ab 18:00 Uhr
Karpfenfilet nach Art der Müllerin mit Gemüse der Saison, Zitronenbuttersauce und Petersilienkartoffeln

Zeugschmiede
Hauptstraße 7-9 · 03185 Peitz · Tel. 035601-30097
www.zeugschmiede.com · restaurantkruse@t-online.de
Di.-Fr. 10:00-14:00 Uhr und ab 17:00 Uhr, Sa. ab 17:00 Uhr, So. 10:00-14:00 Uhr, Montag Ruhetag
„Peitzer Fischtopf “ mit Graubrot, „Teichnixenschmaus“ - Karpfenfilet Saltimbocca
auf einem warmen Kartoffelgemüsebett mit Sahnegurkensalat

Hotel „Zum Goldenen Löwen“
Markt 10 · 03185 Peitz · Tel. 035601-80940 · Fax 8094200
www.hotel-peitz.de · familie.roschke@hotel-peitz.de
Mo.-Do. 17:00-22:00 Uhr · Fr.-So. 11:30-23:00 Uhr
frisch geräucherter Karpfen à la carte, spezielle Karpfenkarte mit Karpfenpfanne,
Karpfen blau u. m., Kochshow: Wie zerlege ich das Wasserschwein (Karpfen).

Hotel Christinenhof & Spa
Hauptstraße 39 · 03185 Tauer · Tel. 035601-89720 · Fax 897229
www.christinenhof.net · info@christinenhof.net
täglich ab 11:00 Uhr
spezielle Karpfen- und Fischkarte zu den Karpfenwochen

Landfleischerei Turnow (VERDIE GmbH Turnow)
Verkaufsstelle mit Imbissrestaurant Peitz
Am Markt 2 · 03185 Peitz · Tel. 035601-33486
www.verdie-gmbH.de, landfleischerei.turnow@verdie-gmbH.de
Mo. 7:30 Uhr-14:00 Uhr, Di.-Fr. 7:30-17:00 Uhr, Sa. 7:30-12:00 Uhr

Verkaufsstelle mit Imbissrestaurant Burg (Spreewald)
Hauptstr. 27 · 03096 Burg (Spreewald) · Tel. 035603-189186
Mo.-Fr. 8:00-18:00 Uhr, Sa. 9:00-16:00 Uhr
Karpfenbratwurst