Turmblasen am Heiligabend

Festungsturm bei weihnachtlicher Nacht

Turmblasen (auch Turmmusik) ist eine musikalische Aufführungsform, die ursprünglich zu den traditionellen Aufgaben eines Türmers, später auch des Ratstrompeters gehörte. Neben bestimmten Hornsignalen hatte er regelmäßige musikalische Darbietungen als Solist oder im Ensemble vom Kirch- oder Rathausturm aus zu gestalten. Mit der Abschaffung des Türmerberufes etablierte sich das Turmblasen in vielen Ländern als Volksbrauch häufig von Laienmusikern insbesondere zu christlichen Feiertagen. Quelle: Wikipedia

Es ist in Peitz eine gute Tradition, dass am Heiligabend festliche Bläsermusik erklingt. Viele Einwohner  und Gäste aus der Umgebung treffen sich um 21:00 Uhr am Festungsturm, um den weihnachtlichen Klängen der Peitzer Stadtmusikanten zu lauschen und die festliche Stimmung zu genießen. Für wärmende Getränke sorgt die Familie Härtel.

Witterungsabhängig spielen die Musikanten entweder vom Dachreiter oder von der Galerie des Turmes.

Die Stadt Peitz, die Peitzer Stadtmusikanten und die Familie Härtel laden Sie recht herzlich ein.