22. Großer Fischzug in Peitz - Traditionelles Abfischen am Hälterteich am 26. & 27.10.2019

Fischer beim Abfischen
Die Peitzer Teichnixe hilft fachmännisch beim Abfischen
Fischernte beim Abfischen
Transporter der Peitzer Edelfisch GmbH im Herbstlicht
der fertige Klemmkuchen frisch aus dem Eisen
Die Restaurationen auf dem Hof der Peitzer Edelfisch
tanzende Kinder vor Fischis Reuse
Fischi im Bottich vor Schüttelfass
Fischer im Mönch vor Publikum
Teichnixe im Mönch mit Karpfen

Höhepunkt der 6. Peitzer Karpfenwochen ist der  „Große Fischzug“, das Abfischen des Hälterteiches am 26. und 27. Oktober 2019. Hier kann man den Fischern bei der Arbeit zusehen, Wissenswertes über die Fischzucht erfahren und frischen oder geräucherten Fisch probieren und kaufen. Beim bunten Markttreiben kann man die eine oder andere regionale Spezialität entdecken. Ein buntes Bühnenprogramm sorgt für Unterhaltung für Jung und Alt. Auch das Eisenhütten- und Fischereimuseum erwartet die Besucher an beiden Tagen. Beim Rundgang kann man erleben, wie Fische präpariert und Fischernetzte gestrickt werden oder der nach traditionellem Rezept gebackene Klemmkuchen schmeckt.

Und das erwartet Sie

  • Abfischen des Hälterteiches durch die Peitzer Fischer
  • Fischmarkt mit Räucherfisch, Lebendfischverkauf und Fischgerichten
  • Karpfenspezialitäten der Partner „Peitzer Karpfenwochen“
  • Infopunkt Natur
  • Museumsführungen im Eisenhütten- und Fischereimuseum, Vorführungen von altem Handwerk: Schmieden an der Feldschmiede, Aluminiumschaugießen, Fischpräparator, Fischernetze stricken, Klemmkuchen backen
  • Bastelangebote für Kinder
  • Kinderkarussell
  • Rundfahrten mit der Rumpelguste durch die idyllische Peitzer Teichlandschaft mit fachkundigen Informationen zur Teichwirtschaft und Fischzucht
  • Kahnfahrten auf dem Hammergraben

Änderungen vorbehalten.