Sounds of Hollywood, verschoben auf den 03.09.2021

Ein Sax-Solo bei Sounds of Hollywood
Sicht vom Dachreiter des Hüttenwerks auf die linke Seite des Sounds of Hollywoodgeländes
Sicht vom Dachreiter des Hüttenwerks auf die linke Seite des Sounds of Hollywoodgeländes

Die geplante Filmmusiknacht „Sounds of Hollywood“ mit der Vogtlandphilharmonie Greiz/Reichenbach am 4. September 2020 muss aufgrund der aktuellen Lage (Corona-Pandemie) in diesem Jahr leider ausfallen. Sie wird auf den 3. September 2021 verschoben. Die bereits erworbenen Konzertkarten behalten ihre Gültigkeit.

Das Amt Peitz musste diese Entscheidung mit Bedauern treffen, da bis zum 31. August 2020 bundesweit keine Großveranstaltungen durchgeführt werden dürfen. Bis zu diesem Zeitpunkt ist auch der Spiel- und Probenbetrieb der Vogtlandphilharmonie eingestellt. Somit kann ein qualitativ hochwertiges Programm nicht garantiert werden. Hinzu kommt eine großen Planungsunsicherheit seitens des Veranstalters, da auch mit einer Verlängerung des Verbots zur Durchführung von Großveranstaltung gerechnet werden muss.

Das Amt Peitz bittet um Ihr Verständnis für diese Entscheidung.

Freuen wir uns gemeinsam auf ein hoffentlich glücklicheres und kulturvolleres Jahr 2021.

 

Sounds of Hollywood ist eine musikalische Reise durch die Traumwelt der Filme – bewährt und unübertroffen seit vielen Jahren und mit immer neuen Hits. Die Besucher sind live dabei, wenn die unsterblichen Melodien der beliebtesten Kino- und TV-Highlights im faszinierenden Klang des sinfonischen Orchesters erstrahlen. Namenhafte Solisten verleihen den Titeln zusätzlich besonderen Ausdruck und interessante Moderationen informieren über allerlei Wissenswertes zu den Filmen sowie deren Musik. Abgestimmt auf die Musik werden die schönsten und prägnantesten Filmszenen sowie Live-Bilder des Konzertes auf eine überdimensionale LED-Wand übertragen. Das verleiht der Veranstaltung einen atemberaubenden Kinocharakter. Ein unvergessliches Höhenfeuerwerk bildet den glanzvollen Abschluss dieses Konzerterlebnisses.

mehr Informationen unter https://sounds-of-hollywood.de/