Sommerfest der Lieberoser Heide

Einen umfassenden Eindruck der Naturwelt Lieberoser Heide erhalten Neugierige beim „Sommerfest der Lieberoser Heide“ am 14. August von 10 bis 16.30 Uhr. Bei einem „Markt der Möglichkeiten“ rund um die Darre am Schloss Lieberose haben Vereine, Initiativen, lokale Produzenten und Händler die Möglichkeit, sich zu präsentieren, miteinander ins Gespräch zu kommen und sich zu vernetzen.

 

Programm

10.00 Uhr | Andacht im Schlosspark Lieberose

10.30 Uhr | Begrüßung & Eröffnung des "Marktes der Möglichkeiten"

  • Bernd Boschan, Amtsdirektor Lieberose
  • Heike Zettwitz, Beigeordnete Landkreis Dahme-Spreewald
  • Olaf Lalk, Beigeordneter Landkreis Spree-Neiße
  • Dr. Antje Wurz, Stiftung Naturlandschaften Brandenburg
  • Gerhard Janßen, Naturwelt Lieberoser Heide

12.30 Uhr | Musik: Im Vielklang der Natur

15.30 Uhr | Improvisationstheater

 

Darre Lieberose

Ausstellung: Spektrale 10 "Nach englischem Vorbild – Landwirtschaftsreformen einst und jetzt"

 

Kino-Lounge in der Darre Lieberose

11.00 Uhr | Film
Wald oder Wüste – Was kommt nach dem Fichtensterben?

11.45 Uhr - 13.00 Uhr | Diskussionsrunde "Waldumbau"
Moderation: Isabell Hiekel | Förderverein Nationalpark Lieberoser Heide

  • Vertreter des LFE (N.N.)
  • Axel Becker, Oberförster Lieberose
  • Arne Barkhausen, Oberförster Cottbus
  • Rainer Hilgenfeld, Bürgermeister Schwielochsee

13.00 Uhr | Filmpremiere

  • Mit dem Förster durch die Naturwelt Lieberoser Heide
  • Mit der Rangerin durch die Naturwelt Lieberoser Heide

14.00 Uhr | Film: Die Wolfssaga

  • Ökofilmgespräch mit dem Regisseur Sebastian Koerner

 

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zur Natur­welt Lieberoser Heide finden Sie hier: www.naturwelt-lieberose.de