Paddeln auf dem Hammergraben

Der Hammergraben, ein Nebenarm der Spree, ist auf Grund einiger Staustufen ein anspruchsvolles Paddelgewässer. Das Umsetzen der Boote ist an den Wehren nicht immer einfach. Aber der Flussabschnitt vom Peitzer Hüttenwerk zur Maustmühle ist nicht nur landschaftlich sehr reizvoll, sondern auch für ungeübte Paddler ein wunderbares Gewässer. Das Hüttenwerk ist ein günstiger Ausgangspunkt für eine Paddeltour. Am Standort gibt es zwei Bootsverleiher. Bitte beachten Sie, dass Paddeln auf den Peitzer Teichen nicht zulässig ist.
 

Begrüßungsvortrag "Willkommen in Peitz"

Im historischen Ambiente der Malzhausbastei erfahren Sie in diesem Begrüßungsvortrag viel Wissenswertes, Interessantes und auch Kurioses über die Fischer- und Festungsstadt Peitz und das Peitzer Land. Sie sind zum Wochenende angereist und möchten sich zu Beginn ihres Aufenthalts orientieren? Super, dann haben hier Sie für Ihren Besuch im Peitzer Land genau den richtigen Einstieg und können diesen gleich viel besser planen.

Festungsturm

Festungsturm Peitz
Der Peitzer Festungsturm - wie eine Glucke wacht er über der Peitzer Altstadt. Er hat viel über die Geschichte der Stadt zu berichten. Als Hauptgebäude einer einstigen Burganlage erbaut, später zum Generalturm der Festung Peitz erkoren, heute als Zeitzeuge der Festungsgeschichte ein Museum...