oppidum et castrum - eine Reise durch die Stadtgeschichte am 18. & 19. Mai 2019

Lager der Arche Noah beim Zitadellenspektakel
Ziegenbock beim Zitadellenspektakel
Speis und Trank - Bewirtung beim Zitadellenspektakel
Goselagerer vorm Festungsturm beim Zitadellenspektakel
Schmieden beim Zitadellenspektakel
Holzexponate beim Zitadellenspektakel
Besucher vor dem Festungsturm beim Zitadellenspektakel
Fischer knüpft Netz vor Marktständen beim Zitadellenspektakel
Kanonier und Marketenderin beim Zitadellenspektakel
Kanonierhut auf Truhe beim Zitadellenspektakel
Kanonier beim Präparieren der Kanone beim Zitadellenspektakel
Wurfringspiel auf der Wiese beim Zitadellenspektakel
Stäbchenspiel aus Holz beim Zitadellenspektakel
Holzspiele beim Zitadellenspektakel
Gastronomie im Zitadellenkeler beim Zitadellenspektakel
Festungsturm von der Rückseite beim Zitadellenspektakel
kleine Kanonensusstellung beim Zitadellenspektakel
große Kanonen beim Zitadellenspektakel
Pferde der Arche Noah beim Zitadellenspektakel

Ein Spectaculum auf der Zitadelle zu Peitz! Das ist für die geschichtsbeladene Stadt schon fast eine Pflicht, spätestens seit das Zitadellenareal nach jahrelangen Umbaumaßnahmen in neuem Glanz erstrahlt. Wir laden Sie ein auf eine Reise durch die Stadtgeschichte der Fischer- und Festungsstadt Peitz. - Eintritt frei -

Es erwarten Sie am Samstag, 18. Mai 2019

Auf der Zitadelle

15:00-20:00 Uhr
≈ Historisches Markttreiben
≈ Kanonenschießen der Festungskanoniere
≈ Preußisches Feldlager
≈ Vorführungen im Schwertkampf
≈ Vorführungen und Mitmachaktionen in Bogenschießen
≈ Zinngießen, Aluschaugießen, Klemmkuchenbacken
≈ alte Spiele für jedes Alter zum Mitmachen und Zuschauen
≈ Wahrsagerin im Zelt
≈ Wunderdoktor und Panoptikum
≈ Nachtwächter der Stadt Peitz
≈ Arche Noah mit Ponyreiten, Stockbrotbacken, Streichelzoo
≈ allerlei Speis & Trank

Auf der Festbühne

15:00 Uhr
≈ Feierliche Eröffnung des Spectaculums mit Festbieranstich
15:30-19:30 Uhr
≈ Mittelalterliche Spielmannskunst mit Doctor, Schlemihl und Kollegen
≈ Gaukelei, Jonglage und Stelzenläufer – beste Unterhaltung mit Opus Furore
≈ Trink- und Tagelieder mit dem Popensemble Picena Iuvenalis
19:30-22:00 Uhr
≈ Interessantes und Amüsantes aus der Stadtgeschichte von Peitz – aufgeführt von der Theater Company Peitz in Zusammenarbeit mit dem Popensemble Picena Iuvenalis
22:00 Uhr
≈ Feuershow zur Abendstund
22:30-23:30 Uhr
≈ Abendkonzert zum Ausklang mit Doctor, Schlemihl und Kollegen

Im Festungsturm

15:00-20:00 Uhr
≈ Führungen durch die Ausstellungen
≈ Allerley Basteley – Bastelwerkstatt für Kinder
16:00 Uhr
≈ Puppenspiel mit Mitmachaktion „Die kleine Hexe“
15:00-24:00 Uhr
≈ Zitadellenschänke im Festungskeller

Es erwarten Sie am Sonntag, 19. Mai 2019

Auf der Zitadelle

10:00-16:00 Uhr
≈ Historisches Markttreiben
≈ Kanonenschießen der Festungskanoniere
≈ Preußisches Feldlager
≈ Vorführungen im Schwertkampf
≈ Vorführungen und Mitmachaktionen in Bogenschießen
≈ Zinngießen, Aluschaugießen, Klemmkuchenbacken
≈ alte Spiele für jedes Alter zum Mitmachen und Zuschauen
≈ Wahrsagerin im Zelt
≈ Wunderdoktor und Panoptikum
≈ Nachtwächter der Stadt Peitz
≈ Arche Noah mit Ponyreiten, Stockbrotbacken, Streichelzoo
≈ Vorführungen des Hufschmiedes
≈ Allerlei Speis & Trank

Auf der Festbühne

11:00-16:00 Uhr
≈ Al Madina mit „Eine Reise in das finstere Mittelalter für Groß und Klein“
≈ Fakire & Gaukler, mittelalterliche Tänze und Musik
≈ Feuerspucker, Schwerterstuntshow & Hexenverbrennung
≈ Riesenschlangenshow & Wahrsagerin
≈ Trink- und Tagelieder mit dem Popensemble Picena Iuvenalis
≈ Jagdhornbläsergruppe der Jägerschaft Peitz

Im Festungsturm

10:00 Uhr
≈ Evangelischer Gottesdienst mit Pfarrer Malk
11:00-16:00 Uhr
≈ Führungen durch die Ausstellungen
≈ Allerley Basteley – Bastelwerkstatt für Kinder
≈ Zitadellenschänke im Festungskeller
14:30 Uhr
≈ Puppenspiel mit Mitmachaktion „Die kleine Hexe“