Eine internationale Auszeichnung für eine Peitzer Veranstaltung

Seafood Star

Bereits zum 5. Mal werden vom 21. September bis zum 10. November 2018 die Peitzer Karpfenwochen stattfinden. Eine überraschende Belohnung gab es für die Organisatoren der Peitzer Karpfenwochen bereits schon im vergangenen Winter.

Auf der Internationalen Fischmesse in Bremen bekam das Team aus Peitz von der marktführenden Fachzeitschrift Fischmagazin den Seafood Star 2018 für das beste Fisch-Event Deutschlands.

Der Laudator Dr. Peter Breckling, Generalsekretär des Deutschen Fischereiverbandes, umschrieb das Projekt Peitzer Karpfenwochen so:

Was in Peitz rund um den Karpfen veranstaltet wird, könnte man aufschreiben und als Lehrbuch für vorbildliches Regionalmarketing veröffentlichen. Besser kann man es wohl kaum machen. Besonders hervorzuheben ist die große Bandbreite der Angebote und die Einbeziehung ganz besonders der Kinder und Jugendlichen durch das Projekt “Schule trifft Karpfen”. Einmalig ist auch, wie man in Peitz ohne sichtlichen Kommerz ein Event geschaffen hat, welches Tradition wieder aufleben lässt und Wertschöpfungsketten für viele Unternehmen geschaffen hat, sei es die Gastronomie oder auch das Beherbergungsgewerbe, die von diesem Event partizipieren.

Zu Recht können Veranstalter und Region stolz auf diese besondere Auszeichnung sein. Freuen wir uns also alle schon auf die 5. Peitzer Karpfenwochen! Wer weiß, ob nicht noch einer draufgesetzt wird in diesem Jahr...

Logo  Fischmagazin
Gruppenfoto aller Gewinner 2018
Gruppenfoto der Peitzer Gewinner Fischevent 2018
Urkunde Fischevent 2018

Dieser Artikel bezieht sich unter anderem auf...

Peitzer Karpfenwochen

Seit Jahrhunderten wird in Peitz Fischzucht betrieben. Die Peitzer Teiche zählen zu den größten zusammenhängenden Teichgebieten Deutschlands und sind als ein bedeutendes Zentrum der Fischereiwirtschaft bekannt.