Ein neues Bier erblickt das Licht der Welt: das Peitzer Festungsbräu

Peitzer Festungsbräu

Am 28. Februar 2018 besuchten wir, die Partner der neuen Marke, mit einer kleinen Delegation aus der Fischer- und Festungsstadt Peitz die traditionsreiche Landskron-Brauerei in Görlitz.

Nach einer Brauereibesichtigung, die für uns sozusagen den Schnellkurs für Bierbrauer darstellte, durften wir dann ihr neu erworbenes Wissen selbst anwenden: Das Peitzer Festungsbräu, so soll unser Erfrischungsgetränk für wahre Männer und Frauen heißen, wurde eingebraut, selbstverständlich unter den fachkundigen Blicken des Braumeisters von Landskron.

Unsere Amtsleiterin des Kultur- und Tourismusamtes Peitz, Julia Kahl, freut sich schon darauf, dass das süffige und malzblumige Starkbier erstmals zum Peitzer Frühlingsfest am 7. April am Festungsturm an die Besucher ausgeschenkt wird. Bis dahin hat das junge Bier noch Zeit, in den gewaltigen Kellern der Landskron-Brauerei, die durchaus an die Peitzer Festungsgewölbe erinnern, zu einem guten Bier zu reifen. 

einmal die Ankunft
einmal die Gärung
einmal der Vortrag
einmal neugierig Reinschauen
einmal Malzkippen
einmal entleerte Säcke hochhalten
einmal ein ungestelltes Abschlussbild

Dieser Artikel bezieht sich unter anderem auf...

Festungsturm

Der Peitzer Festungsturm - wie eine Glucke wacht er über der Peitzer Altstadt. Er hat viel über die Geschichte der Stadt zu berichten. Als Hauptgebäude einer einstigen Burganlage erbaut, später zum Generalturm der Festung Peitz erkoren, heute als Zeitzeuge der Festungsgeschichte ein Museum...